Grabstein Reinigen


Warum ist Grabstein Reinigen wichtig?

Prinzipiell sind Grabsteine wetterbeständig und benötigen relativ wenig Pflege. Dennoch sollte man bedenken, dass ein Grabstein einmal viel Geld gekostet hat, weshalb man mindestens einmal im Jahr seinen Grabstein reinigen sollte.  

Wie soll ich den Grabstein reinigen?

Bevor man sich ans Putzen des Grabsteins macht, sollte der Grabstein von angewachsenem Moos, Flechten etc. befreit werden, da diese dem Stein durch ihre feinen Wurzeln schaden. Anschließend sollte der Grabstein mit schonendem Reiniger, am besten einem speziellen Grabsteinreiniger und einer mittelharten Bürste, gesäubert werden.  

Man sollte es vermeiden mit aggressivem Reiniger o.ä. den Grabstein zu säubern, da der Reiniger den Stein angreifen und marode machen kann. Speziell bei polierten Grabsteinen sollte das Grabstein Reinigen mit einem speziellen Pflegemittel durchgeführt werden, da ansonsten der Stein matt und glanzlos werden kann.

Welche Pflegeprodukte soll ich verwenden?

Zum Grabstein Reinigen gibt es zahlreiche spezielle Mittel, die äußerst empfehlenswert für die Pflege sind. Zudem empfiehlt es sich auch angemessenes Werkzeug in Form von Bürsten, Scheren und Schwämmen zu verwenden. 

 

Eine Übersicht über die besten Produkte zum Grabstein Reinigen bietet folgende Übersicht: 


Empfohlene Pflegemittel zum Grabstein Reinigen: