Grabinschrift


Eine Grabinschrift ist der Text, der auf einem Grabstein eingraviert ist. Die Grabinschrift gibt meist die Lebensdaten des Verstorbenen wieder, kann aber auch noch weitere Sätze enthalten wie beispielsweise ein Gedicht oder einen religiösen Spruch. Die Grabinschrift oder auch Grabgravur wird vom Steinmetz übernommen und ca. 1 cm in den Grabstein eingraviert, um die Lesbarkeit und die Haltbarkeit zu gewährleisten. Bei der Gravur der Grabinschrift ist es unerheblich, aus welchem Material der Grabstein besteht, wobei Marmor das häufigste Grabsteinmaterial ist und hier die Grabinschrift auch am besten zur Geltung kommt. Oft wird die Grabinschrift auch noch zusätzlich zur Gravur mit einer speziellen kontrastierenden Farbe ausgefüllt (z.B. Gold), zum einen aus dekorativen Gründen, zum anderen, um die Gravur besser lesbar zu machen und vor Witterung zu schützen. Grabinschriften haben zudem eine lange Tradition und sind bereits seit Jahrhunderten auf Grabsteinen nachgewiesen.